Strahlkabinen werden von außen bedient. Während des Strahlvorganges wird verbrauchtes Strahlmittel über eine leistungsfähige Rückgewinnung kontinuierlich in den Kreislauf zurückgeführt und wieder aufbereitet. Staub, feine Partikel und Grobteile werden vom wiederverwendbaren Strahlmittel sorgfältig getrennt.

Komplettausstattung einer Werkstatt mit Munk + Schmitz Handstrahlkabinen

Druck- oder Injektorstrahlen?

Handstrahlkabinen gibt es in mehreren Varianten, sowohl nach dem Druckstrahl- als auch nach dem Injektorstrahlverfahren:

Munk + Schmitz Druckstrahlkabinen

Bei einer Druckstrahlkabine wird das im Druckkessel befindliche und unter hohem Druck stehende Strahlmittel durch die Strahldüse gepresst und bis auf Überschallgeschwindigkeit beschleunigt. Druckstrahlkabinen werden werden vor allem eingesetzt zum

  • Entrosten
  • Entzundern
  • Entlacken
  • Aufrauen
  • Verfestigen

Zum Druckstrahlen werden hauptsächlich metallische Strahlmittel und Korund verwendet.

Druckstrahlkabine MS 90 D

Abmessungen (BxTxH)
- Kabine außen: 1380x945x1720 mm
- Kabine innen: 900x800x800 mm
- Leergewicht: 350 kg

Strahltechnik
- Strahldüse: 4,8 mm (Borkarbid)
- Strahlzyklus: max. 2 min
- Strahlmittelmenge: max. 6 kg
- Luftbedarf: 1,2 m³/min

Entstaubung
- Filterfläche: 5,5 m³
- Abscheidegrad: > 99,9 %
- Energiebedarf: 0,3 kW (16 A)

Druckstrahlkabine MS 120 D

Abmessungen (BxTxH)
- Kabine außen: 1230x1260x2000 mm
- Kabine innen: 1200 x1155x930 mm
- Powerpack: 1100x1400x2510 mm
- Leergewicht: 1100 kg

Strahltechnik
- Strahldüse: 6,4 mm (Borkarbid)
- Strahlzyklus: max. 8 min
- Strahlmittelmenge: max. 100 kg
- Luftbedarf: 1,7 m³/min

Entstaubung
- Filterfläche: 21 m³
- Abscheidegrad: > 99,9 %
- Energiebedarf: 2,2 kW (16 A)

Druckstrahlkabine MS 150 D

Abmessungen (BxTxH)
- Kabine außen: 1540x1560x2000 mm
- Kabine innen: 1500 x1395x940 mm
- Powerpack: 1100x1400x2510 mm
- Leergewicht: 1250 kg

Strahltechnik
- Strahldüse: 6,4 mm (Borkarbid)
- Strahlzyklus: max. 8 min
- Strahlmittelmenge: max. 100 kg
- Luftbedarf: 1,7 m³/min

Entstaubung
- Filterfläche: 21 m³
- Abscheidegrad: > 99,9 %
- Energiebedarf: 2,2 kW (16 A)

Munk + Schmitz Injektorstrahlkabinen

Bei einer Injektorstrahlkabine wird das Strahlmittel mittels eines in der Strahldüse erzeugten Unterdrucks angesaugt. Injektorstrahkabinen werden vor allem eingesetzt zum

  • Mattieren
  • Aufrauen
  • Reinigen

Zum Injektorstrahlen werden hauptsächlich nicht-metallische Strahlmittel wie Korund und Glasperlen verwendet.

Injektorstrahlkabine MS 90 S

Abmessungen (BxTxH)
- Kabine außen: 1380x945x1720 mm
- Kabine innen: 900x800x800 mm
- Leergewicht: 350 kg

Strahltechnik
- Strahlpistole: 36 cfm
- Strahlzyklus: kontinuierlich
- Strahlmittelmenge: max. 40 kg
- Luftbedarf: 1,1 m³/min

Entstaubung
- Filterfläche: 5,5 m³
- Abscheidegrad: > 99,9 %
- Energiebedarf: 0,3 kW (16 A)

Injektorstrahlkabine MS 120 S

Abmessungen (BxTxH)
- Kabine außen: 1230x1260x2000 mm
- Kabine innen: 1200x1155x930 mm
- Powerpack: 1100x1400x2510 mm
- Leergewicht: 800 kg

Strahltechnik
- Strahlpistole: 36 cfm
- Strahlzyklus: kontinuierlich
- Strahlmittelmenge: max. 60 kg
- Luftbedarf: 1,1 m³/min

Entstaubung
- Filterfläche: 21 m³
- Abscheidegrad: > 99,9 %
- Energiebedarf: 0,55 kW (16 A)

Injektorstrahlkabine 150 S

Abmessungen (BxTxH)
- Kabine außen: 1540x1560x2000 mm
- Kabine innen: 1500x1395x940 mm
- Powerpack: 1100x1400x2510 mm
- Leergewicht: 1050 kg

Strahltechnik
- Strahlpistole: 54 cfm
- Strahlzyklus: kontinuierlich
- Strahlmittelmenge: max. 75 kg
- Luftbedarf: 1,6 m³/min

Entstaubung
- Filterfläche: 21 m³
- Abscheidegrad: > 99,9 %
- Energiebedarf: 0,55 kW (16 A)

Welches Strahlmittel?

In Strahlkabinen können alle Strahlmittel zum Einsatz kommen, die eine Wiederaufbereitung zulassen, wie z.B. Korund, Glasperlen, Keramikperlen, Stahlguss usw. Einwegstrahlmittel wie z.B. Schlacke sind dagegen nicht geeignet.

Erweiterungen à la Carte

Die Kabinen lassen sich mit verschiedenen Zusatzeinrichtungen wie Drehkörben, Drehtischen, Düsenhubvorrichtungen, Linearvorrichtungen, 3-Achsen-Manipulatoren, herausfahrbaren Wagen und vielen verschiedenen anderen Spezialvorrichtungen ausstatten:

herausschwenkbarer Drehteller
motorgetriebener Drehkorb
MS 90 Ergo mit variabler Bedienhöhe
herausfahrbarer Drehtisch
Überbreite
zusätzlicher Bedienplatz

Vielfältige Kombinationen

Strahlkabine mit Problast Powerpack

Besonders flexible Lösungen lassen sich in Verbindung mit Problast® Powerpacks realisieren.

Darüber hinaus bilden Strahlkabinen die Grundlage für viele unserer Spezialanlagen.

Nach oben