Munk Schmitz - Strahlanlagen & Strahltechnik

Problast 60 SV
(96 cfm Injektordüse, Vakuumpumpe)

Anlagentyp
mobile Injektorstrahlanlage mit geschlossenem Strahlmittelkreislauf („Rücksaug-Strahlanlage“)

Anwendungsgebiete
Reinigung, Entrostung, Entzunderung, Schweißnahtreinigung, Aufrauungs- und Mattierungsstrahlen von Walzen

Anlagenkomponenten

  • Strahlkopf zum zeitgleichen Strahlen und Rücksaugen
  • Vorratsbehälter zur Aufnahme des Strahlmittels
  • Rückgewinnerzyklon zur Trennung von wieder verwendbarem Strahlmittel und Staub
  • Entstauber mit Staubtopf zur Reinigung des Rücksaug-Luftstroms
  • Vakuumerzeuger zur Erzeugung des Rücksaug-Luftstroms
  •  Wartungseinheit zur Regelung des Strahldrucks

Strahlverfahren: Injektorstrahlen
Vakuumerzeugung: Vakuumpumpe
Maximaldauer Strahlzyklus: kontinuierlich

Luftbedarf (bei 6,3 bar): 2,7 m³/min
Energiebedarf: 5,5 kW
Lackierung: RAL 5015

Abmessungen (L/B/H): 2.050/750/2.150 mm
Leergewicht: 390 kg
Bedienschlauchlänge 8 m

Strahlkopf: Ø 103 mm
Strahldüse (Borkarbid): Ø 14 mm (96 cfm)
effektive Strahlspurbreite: 22 – 25 mm

Strahlmittelkörnungen empfohlen:

  • metallisch 0,2 – 1,3 mm
  • nicht-metallisch 0,1 – 1,3 mm

Strahlmitteldurchsatz bei 6 bar:

  • metallisch 4,0 kg/min
  • nicht-metallisch 3,3 kg/min

Strahlmittelfassungsvermögen mit 120 l Behälter:

  • metallisch 400 kg
  • nicht-metallisch: 200 kg

Filterfläche: 21 m²
Abscheidegrad: > 99,9 %

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Die Daten werden zur Optimierung unserer Webseite und zu Online-Marketingzwecken sowie statistischer Auswertung erhoben. Klicken Sie auf „OK”, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.