wirtschaftlich und robust

Handstrahlkabinen

Strahlkabinen werden von außen bedient. Während des Strahlvorganges wird verbrauchtes Strahlmittel über eine leistungsfähige Rückgewinnung kontinuierlich in den Kreislauf zurückgeführt und wieder aufbereitet. Staub, feine Partikel und Grobteile werden vom wiederverwendbaren Strahlmittel sorgfältig getrennt.

Unser Programm umfasst sowohl Druckstrahlkabinen für anspruchsvolle Reinigungsaufgaben als auch Injektorstrahlkabinen zum sanften Aufrauen bzw. Mattieren.

Druckstrahlkabinen

Bei einer Druckstrahlkabine wird das im Druckkessel befindliche und unter hohem Druck stehende Strahlmittel durch die Strahldüse gepresst und bis auf Überschallgeschwindigkeit beschleunigt. Druckstrahlkabinen werden werden vor allem eingesetzt zum:

  • Entrosten
  • Aufrauen
  • Reinigen
  • Entzundern
  • Entlacken
  • Verfestigen

Zum Druckstrahlen werden hauptsächlich metallische Strahlmittel, Korund und Kunststoff-Strahlmittel verwendet.

Injektorstrahlkabinen

Bei einer Injektorstrahlkabine wird das Strahlmittel mittels eines in der Strahldüse erzeugten Unterdrucks angesaugt. Injektorstrahkabinen werden vor allem eingesetzt zum

  • Mattieren
  • Aufrauen
  • Reinigen

Zum Injektorstrahlen werden hauptsächlich nicht-metallische Strahlmittel wie Korund und Glasperlen verwendet.

Welches Strahlmittel?

Unsere Strahlanlagen sind für sämtliche Strahlmittel geeignet, die eine Wiederverwendung zulassen.

Strahlmittel

Blast media

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Die Daten werden zur Optimierung unserer Webseite und zu Online-Marketingzwecken sowie statistischer Auswertung erhoben. Klicken Sie auf „OK”, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.